Musikverein Erla - 10.07.2016

Schlossfest war ein Sommerhit | Zeitungsbericht NÖN Haag-St. Valentin


Schlossfest war ein Sommerhit | Zeitungsbericht NÖN Haag-St. Valentin

Das Schlossfest in Erla, Gemeinde St. Pantaleon-Erla, erfreute sich wieder großer Beliebtheit. Das ehemalige Benediktinerinnenkloster, zur Jahrhundertwende bereits zu einem Schloss umgebaut, bot mit seiner großzügigen Parkanlage und den dazugehörenden Wiesenflächen einen schmucken Rahmen.

Dank der Großfamilie Goldschmidt-Huberti und Emilio Biomonti dürfen der Musikverein und die freiwillige Feuerwehr Erla im Zweijahresrhythmus die Flächen unter freiem Himmel und den ehemaligen Pferdestall im dreistöckigen Schüttboden für die Veranstaltung benützen. Ideales Wetter und sehr guter Besuch zeichneten die 3-Tages-Veranstaltung zum Wochenende aus.

Es herrschte großartige Stimmung beim Publikum. Selbst die Schlossbesitzerin Dominique Goldschmidt-Huberti und deren Freunde ließen sich von der "Press House Brass" am Freitag beeindrucken.

Obmann und Organisationsleiter Stefan Lettner, hieß die Schlossehrengäste aus Belgien herzlich willkommen und bedankte sich für die Zurverfügungstellung der Liegenschaft. Das laue Sommerwetter und viele Getränkebars am Freigelände machten das Fest zu einem bunten unterhaltsamen Rummelplatz.

Unter den vielen Gästen sah man Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Blaulichtorganisationen und Vereinen.

Für die musikalische Umrahmung sorgten die "Press House Brass", "Reloadet", "Highlights" und die "Bürgerkorpskapelle Windhaag", die mit dem sonntägigen Frühschoppen das Schlossfest ausklingen ließ.

Fazit: Es war eine sehr gut organisierte Veranstaltung, an deren Erfolg viele Mitglieder und freiwillige Helfer großen Anteil hatten.

 

Von Karl Fuchs; NÖN Haag-St. Valentin; Nr. 28/2016

Zurück