Jugend - 10.06.2011

Instrumentenvorstellung in der Volksschule St. Pantaleon


Instrumentenvorstellung in der Volksschule St. Pantaleon

Musik macht Kindern Spaß und Freude, fördert die Entwicklung und stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Den Musikvereinen Erla und St. Pantaleon ist die Integration der Jugend sehr wichtig und deshalb nutzte man am Freitag, den 10. Juni die Möglichkeit, die Volksschulkinder für die Musik zu begeistern und einige Instrumente vorzustellen.

Ein Bläser-Quartett, bestehend aus Andreas Lindner (MV St. Pantaleon), Stefan Lettner (MV Erla), Thomas Riedl (MV Erla) und Martin Weichselbaumer (Musikschule St. Pantaleon) stellte die in einem Musikverein verwendeten Instrumente vor. Die Ausführungen wurden mit einigen bekannten Musikstücken umrahmt. Es wurde die Funktionsweise der Instrumente erklärt. Außerdem wurde über das Erlernen eines Instrumentes bzw. den Einstieg in den Musikverein informiert.

Ein besonderes Highlight war natürlich, als die Kinder die Instrumente selbst ausprobieren durften.

Ein Flyer mit den wichtigsten Informationen wurde ausgeteilt. Somit sollen auch die Eltern auf die Musikvereine aufmerksam gemacht werden.

Dieser Flyer kann auch hier heruntergeladen werden.

Diese Instrumentenvorstellung diente in erster Linie dazu, den Kindern die Freude am Musizieren zu vermitteln und darüber hinaus einen Anstoß zum Erlernen eines Instrumentes zu geben.

Zurück