Musikverein Erla - 30.11.2013

Adventkonzert des Musikvereins Erla in der Pfarrkirche


Adventkonzert des Musikvereins Erla in der Pfarrkirche

Der Musikverein Erla lud am Samstag, 30. November 2013, zum Adventkonzert in die Pfarrkriche Erla ein.

Der musikalische Bogen spannte sich von der „Vienna Festival Music“, über den „Josua Choral“ von Ken Roccard bis zum „St. Antoni-Choral“ von Joseph Haydn.

Im Anschluss an das erste Musikstück fand die Adventkranzweihe statt, die Pfarrer Geiblinger durchführte.

Das Konzert gestalteten zahlreiche Ensembles des Musikvereins mit. Die Jungmusiker hatten mit Adventmelodien ihren großen Auftritt: „Weihnachtsfanfare“, „Mach hoch die Tür“, und „Pastorale Nr. 1“.

Die Klostringer, die Weisenbläser des Musikvereins Erla, legten mit dem "Weihnachtsruf", „Jetzt fangen wir zum Singen an“, „Seht ihr im einsamen Stalle“ und der „Turmmusik Nr. IV“ nach, um dann im Anschluss Platz für die Gesangsgruppe zu machen. Die Gesangsgruppe des Musikvereins Erla sorgte mit dem Lied „Gernhabn tuat guat“ für Abwechslung .

Das Konzert wurde mit dem Stück „Alla Hornpipe“ aus der Wassermusik von G. F. Händel beendet und Kapellmeister Klaus Riedl hatte die Ehre, dem Publikum für den ausgiebigen Applaus zu danken und einen gemütlichen Ausklang des Abends zu wünschen.

Die bekannte Melodie „Highland Cathedral“ und das Weihnachtsmedley „Happy Christmas“ schlossen das Konzert ab.

Nach dem Konzert bot der Adventmarkt im Kreuzgang und Lichthof des Schlosses Erla die Gelegenheit, den Abend ausklingen zu lassen. Im Lichthof spielten die Klostringer Weisenbläser besinnliche Adventweisen und Melodien.

Zurück